damit

efw - damit

Ich gehe jetzt besser ins Bett, damit ich morgen früh nicht müde bin.

Ich kaufe mir ein Auto, damit ich in den Urlaub fahren kann.

Ich esse keine Schokolade mehr, damit ich nicht dick werde.

Ich lerne jeden Tag, damit ich meine Deutschprüfung bestehe.

Karthrin schreibt ihrem Kollegen eine E-Mail, damit er den Termin nicht vergisst.

Ich nehme dicke Socken mit, damit ich keine kalten Füβe bekomme.

Ich lerne fleiβig Deutsch, damit mein Chaf zufrieden ist.

Ich mache Sport, damit ich gesund bleibe.

Ich arbeite, damit mein Sohn studieren kann.

Berta ruft ihre Mutter jedes Wochenende an, damit sie sich keine Sorgen macht.

Wir müssen reservieren, damit wir noch einen Zeltplatz bekommen.

Komm, wir machen einen Kochkurs, damit wir nicht immer ins Restaurant gehen müssen.

Ich lerne viel, damit ich einen guten Abschluss bekomme.

Ich arbeite so viel, damit ich mir den Urlaub leisten kann.

Theodor kauft seiner Frau Blumen, damit sie sich freut.

Ich gehe einkaufen, damit ich ein Gericht kochen kann.

Ich arbeite heute länger, damit wir mit unserem Projekt fertig werden.

Anne bringt ihr Fahrrad zu ihrem Freund, damit er es repariert.